Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 13:33 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger

Registriert: 14.06.2018, 00:16
Beiträge: 32
Wohnort: Kreis Euskirchen

Offline
Hallo Forum, bin ja seit letzter Woche neu, hab letzten Mittwoch eine Gr78 a gekauft.
Die hat ja einstellbare Bremshebel und an der Gabelbrücke auf jeder seite auch zwei einstellschrauben.
dazu jeweils eine Frage:
Was stelle ich mit den schwarzen Einstellschrauben an der Gabelbrücke ein?
und wie kann ich den Bremshebel verstellen? Habe versucht einfach mal an dem Rädchen zu drehen, doch es lässt sich nicht bewegen. Gibt es da irgendeinen Trick oder ist es vll einfach nur festgegammelt? :unknown:

_________________
GSX 750F GR78A
LSL Superbike Lenker
180er Hinterreifen mit Deget Felgenumbau (eingetragen)


Zuletzt geändert von Cstar am 18.06.2018, 01:06, insgesamt 1-mal geändert.

 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebe und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 17:32 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2983
Wohnort: Bremen

Offline
Bremshebel etwas nach vorn drücken, dann dreht sich auch das Rädchen! in Normal-Stellung ist es quasi arretiert!

An den beiden Rädchen an den Gabel-Holm-Enden verstellt man die Dämpfung. Je kleiner die Zahl, desto weicher. Je höher die Zahl, desto härter.

_________________
BERND der mit BT45 immer fixer is
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 17.06.2018, 18:45 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger

Registriert: 14.06.2018, 00:16
Beiträge: 32
Wohnort: Kreis Euskirchen

Offline
Super,, danke für den Tipp! werde ich bald ausprobieren:)
Danke nochmal :Bravo: :good:

_________________
GSX 750F GR78A
LSL Superbike Lenker
180er Hinterreifen mit Deget Felgenumbau (eingetragen)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 19.06.2018, 16:29 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2787
Wohnort: bei Kassel

Offline
Am Gabelholm verstellt man die Vorspannung der Gabelfedern.

Hier mal ein kleiner Fahrwerkskurs ;)

Zitat:
Achtung: Die Federvorspannung verändert nicht die Federhärte (Fachjargon: Federrate), sondern nur die Ausgangslage des Federvorgangs (Federbasis) und die Anteile von Negativ- und Positivfederweg.

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Conti Slick (m) h: Diablo Superbike SC2, 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 19.06.2018, 22:36 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2983
Wohnort: Bremen

Offline
@ReImport

Du bist der Meinung, dass die GR schon solch eine moderne Gabel hat???

Bei der GN 72B sind die Drehdinger definitiv für die Dämpfung. Die Federvorspannung kann man hier nicht verändern.

_________________
BERND der mit BT45 immer fixer is
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 17:47 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger

Registriert: 14.06.2018, 00:16
Beiträge: 32
Wohnort: Kreis Euskirchen

Offline
Bestaaaaaaandeeeeeeen! :Yahoo!: :Yahoo!: :Yahoo!:
Also Bremshebel nach vorne gedrückt, lässt sich nicht drehen. Ist wohl festgegammelt, werde es mal mit Kriechöl probieren.
Seit heute morgen 8 Uhr in Motorradklamotten und kriege nicht genug :D
Kumpel bei dem ich bin hat mich erstmal duschen geschickt :lol:

_________________
GSX 750F GR78A
LSL Superbike Lenker
180er Hinterreifen mit Deget Felgenumbau (eingetragen)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 23:31 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2983
Wohnort: Bremen

Offline
Herrlichen Glühpunsch!!

_________________
BERND der mit BT45 immer fixer is
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 10:32 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger

Registriert: 14.06.2018, 00:16
Beiträge: 32
Wohnort: Kreis Euskirchen

Offline
Danke :Yahoo!:

_________________
GSX 750F GR78A
LSL Superbike Lenker
180er Hinterreifen mit Deget Felgenumbau (eingetragen)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 03.07.2018, 12:52 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2787
Wohnort: bei Kassel

Offline
VOODOO hat geschrieben:
@ReImport

Du bist der Meinung, dass die GR schon solch eine moderne Gabel hat???

Bei der GN 72B sind die Drehdinger definitiv für die Dämpfung. Die Federvorspannung kann man hier nicht verändern.

Also mein Reperaturbuch sagt da was anderes... :roll:

Zitat:
Die GSX-F hat eine konventionelle Gabel mit einstellbarer Federvorspannung (750F, 600F ab 1989)


@Cstar
Glückwunsch!

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Conti Slick (m) h: Diablo Superbike SC2, 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 03.07.2018, 16:59 
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 298

Offline
ReImport hat geschrieben:
VOODOO hat geschrieben:
@ReImport

Du bist der Meinung, dass die GR schon solch eine moderne Gabel hat???

Bei der GN 72B sind die Drehdinger definitiv für die Dämpfung. Die Federvorspannung kann man hier nicht verändern.

Also mein Reperaturbuch sagt da was anderes... :roll:

Zitat:
Die GSX-F hat eine konventionelle Gabel mit einstellbarer Federvorspannung (750F, 600F ab 1989)




Meiner Meinung nach müsste die Dämpfung über die Ölmenge im Holm eingestellt werden. Sprich wir reden hier von der Federvorspannung

_________________
GSX 600 F AJ
54.000 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremshebel und Gabel GR78A
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 00:22 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2983
Wohnort: Bremen

Offline
Ich bin nicht überzeugt! 89 würde sowas sicher nicht in solche 08/15-Mopeds verbaut.

Welches Reparaturbuch ist Euer Wissen entnommen?

_________________
BERND der mit BT45 immer fixer is
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)
SV1000S / GSX1100G


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: