Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 10.10.2017, 20:40 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2017, 11:11
Beiträge: 11
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Offline
So, nachdem "Katie" seit dem 24.9. bei mir ist und ich schon ein paar Kilometer
"rumgeeiert " bin, stelle ich für mich fest: Wiedereinsteiger trifft es nicht so ganz,
eher die Kategorie " blutiger Anfänger". Also werde ich nächstes Jahr an einem
ADAC Fahrsicherheitstraining teilehmen, wozu ist man denn sonst Mitglied.
Und vorher jede Möglichkeit zum fahren nutzen.
Beim stöbern hier im Forum ist mir dann dieses Posting untergekommen :http://www.gsxf-forum.de/viewtopic.php?f=13&t=4361
Ich habe mir dann so Teile bestellt und werde mich in der Winterpause mal daran versuchen.
Desweiteren hab ich geplant, die Felgen pulvern zu lassen, in goldbronze. Könnte besser aussehen. Neues Gummi muss eh drauf, der Lasertec ist von 2008....
Ich überlege jetzt nur noch, welche Dimension...110/80/17---140/80/17 oder
110/70/17---150/70/17... aber es ist ja noch Zeit bis dahin....


Dateianhänge:
Dateikommentar: Geber und Anzeige.
20171010_163833.jpg
20171010_163833.jpg [ 1.15 MiB | 109-mal betrachtet ]

_________________
SUZUKI GSX 600 F GN 72 B, Bj. 03/1995
"Katie"
MIZU Hecktieferlegung.
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 11.10.2017, 20:05 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2780
Wohnort: Bremen

Offline
Mit VR in 10/70 geht die Eieruhr noch mehr zum Mars.
Lasertec's sollten es nicht wieder werden! Von AVON bitte auch die Finger lassen, die sind bei Regen teilweise lebensgefährlich.
BT023 - T30 - Roadsmart2 oder 3 - Z6 oder 8 - Pirellis xy
So in die Richtung sollte es gehen, wenn die Freigabe vorliegt.

Für meine Lütte bin ich beim BT45 hängen geblieben. Der kann mehr, wie die meisten Fahrzeugführer sich zutrauen.

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 12.10.2017, 13:13 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2697
Wohnort: bei Kassel

Offline
Also vom T30 (Evo) war ich schwer begeistert!
Laut Test gibt es bessere bei Nässe, aber wer von uns nutzt das Potential seines Reifens im Nassen schon aus ;)

Somit auf jeden Fall 110/70 und 150/70, der Rest ist schon lange nicht mehr Stand der Technik...

Oder als "blutiger Anfänger" den BT45, reicht wie Voodoo schon schrieb den meisten Fahrern völlig aus.
Wer dann sportlicher unterwegs ist sollte Richtung BT23 / T30 oder S20 (o.ä.) gehen!

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Conti Slick (m) h: Diablo Superbike SC2, 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 12.10.2017, 18:11 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2017, 11:11
Beiträge: 11
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Offline
Ich schaue mir die bei Gelegenheit alle mal an. Es wird auf jedenfall ein Bridgestone.
Von Billigheimern lasse ich grundsätzlich die Finger weg, egal ob beim Mopped oder beim Auto.
Wünsche allen ein schönes und unfallfreies Wochenende. Wetter soll ja gut werden.

_________________
SUZUKI GSX 600 F GN 72 B, Bj. 03/1995
"Katie"
MIZU Hecktieferlegung.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 12.10.2017, 22:33 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2011, 05:15
Beiträge: 1189
Wohnort: Bremen

Offline
ich hatte auch den bt45 drauf... danach bin ich zum t30 gewechselt und ich muss sagen
das laufverhalten find ich pers. besser, die ersten meter dachte ich .... haste das HR quer eingebaut...?

etwas kippelich was aber echt nach 50km weg ist, der t30 istn 2 zonen reifen mitte hart und
an den seiten weicher. wenn der t30 fertig ist komt der t30 evo drauf.

wie mit allen anderen auch .... der eine mäggert über den hersteller zb öl der andere liebt es.

ich würd sagen ..... testen

_________________
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B Bauj. 1997


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 14:12 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 247

Offline
Schau mal bei mopedreifen.de dort findest du eigentlich nach Modell und Freigabe alles was du fahren kannst mit jeweiligen Bewertungen der jeweiligen Kriterien. Top Seite!

@Todde: Haha, das mit dem T30 hatte ich auch! Hab am Anfang auch gedacht, da ist doch was falsch bzw. Öl auf der Straße^^

_________________
GSX 600 F AJ
51.500 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 14:06 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2017, 11:11
Beiträge: 11
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Offline
So, Nachtrag zur ToDo Liste: Vergaser noch mal raus und noch mal gründlichst reinigen und neu einstellen.
Heute im Münsterland: Sonne, 20°C, eine leichte warme Brise, perfektes Wetter.
"KATIE" rausgeholt, Klamotten an und los....nach 10 min war Schicht, sie ging aus und war auch nicht wieder bereit, anzuspringen, weder ohne noch mit Choke. Hab sie dann nach haus GESCHOBEN und im Stall eingesperrt. Alte Zicke!!! :evil:

_________________
SUZUKI GSX 600 F GN 72 B, Bj. 03/1995
"Katie"
MIZU Hecktieferlegung.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 15.10.2017, 14:52 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2011, 05:15
Beiträge: 1189
Wohnort: Bremen

Offline
benzinhahn mal auf pri gestellt und dann mal versucht?
den tank hast nicht auf gemacht als sie nicht mehr wollte, denn nicht das die tankenlüftung dicht ist!?!?!?!?

_________________
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B Bauj. 1997


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 15.10.2017, 19:36 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2017, 11:11
Beiträge: 11
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Offline
Ich hab auch von anderer Stelle schon Tipps bekommen, unter anderem Benzinhahn, Unterdruckschlauch, möglicherweise falsche Kerzen,etc. Werde mir mal eine Liste anfertigen und das alles Punkt für Punkt abarbeiten. Irgendeinen Grund muss es ja geben. Oder ist "Katie" ein Mopped, was unbedingt Drehzahlen jenseits von 5000 haben muss...das hab ich mich noch nicht getraut. Vielleicht doch nicht ganz das richtige Bike für mich?
Langsam hab ich Zweifel..... :unknown:

_________________
SUZUKI GSX 600 F GN 72 B, Bj. 03/1995
"Katie"
MIZU Hecktieferlegung.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 15.10.2017, 23:10 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2780
Wohnort: Bremen

Offline
Hatten bei ner Ausfahrt heute Vergaserprobs zum Thema.

Kumpel meinte, unter ca4000 müßte es sich um das Leerlaufsystem/Choke-System handeln.

Meine TWIGGY läuft zwischen 1300 und 4000/4500 auch, wie n Sack Nüsse.
Auch bei ihr wurde der Vergaser Ultraschall gereinigt.

Werde das gute Stück auch nochmal ausbauen, und reinigen. Dazu noch die Schläuche mit PFM einweichen und mit Putzläppchen durchziehen.

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 08:09 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2697
Wohnort: bei Kassel

Offline
Der Carlo hat geschrieben:
Oder ist "Katie" ein Mopped, was unbedingt Drehzahlen jenseits von 5000 haben muss...

Das wird nicht die Ursache des Problems sein, aber JA!

Die kleinen Drehorgeln machen doch erst ab 7500U/min richtig Spass ;)
Also ruhig mal richtig "ausdrehen"... :D


Anfangen solltest du bei Unterdruck und dem Benzinhahn. Sind mit die einfachsten/günstigsten Fehlerquellen.

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Conti Slick (m) h: Diablo Superbike SC2, 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ToDo Liste
BeitragVerfasst: 16.10.2017, 14:06 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 247

Offline
VOODOO hat geschrieben:
Kumpel meinte, unter ca4000 müßte es sich um das Leerlaufsystem/Choke-System handeln.


Da hat dein Kumpel recht! Unterrum also wenig Drehzahl fährt man hauptsächlich über andere Düsen. Erst sobald die Nadel(konisch) aus der Hauptdüse sich hinausbewegt kommt Stimmung auf.
Hab da mal ne Seite in der erklärt wird, welches System bei den verschiedenen Lastzuständen verwendet wird. Vllt. hilft dir das weiter. Ist hier am Beispiel eines BS-Vergaser erleutert, welcher in der AJ zum Einsatz kommt
http://www.gs-classic.de/technik/tech_verg02.htm

_________________
GSX 600 F AJ
51.500 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron