Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 29.02.2016, 18:57 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
Wenn du mal bei Louis schaust, dann siehst du dass die Bestellnr. für die 750 und die 600 gleich ist bei einer beliebigen Scheibe

Folglich würde ich sagen: Ja, die passen jeweils auf das andere Modell

Du kannst ja mal die Scheiben übereinander legen: Lochkreis, Durchmesser der Scheibe sollten identisch sein

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 16:16 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
Noch mal ein kleiner Nachtrag meinerseits:

Ich habe rausgefunden, dass ich aktuell die Orginalbremsbeläge drauf ab (Schwimmsattel sei Dank), hat nur etwas gedauert, wegen dem schlechten Wetter hier. Also sollten TRW/Lucas schon einen Unterschied machen, da sich ja viel über ihre Serien Beläge beschweren

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 17:53 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2726
Wohnort: Bremen

Offline
Die ORIs sind sicher nicht so aggro und darum mit weniger Bremsleistung gesegnet, allerdings sind die vom Reibwert an die ORI-Scheiben angepasst, ein guter Mittelwert aus Bremsleistung und Scheibenfressen.

Allerdings hängt die Bremsleistung auch von der Handkraft ab. :D

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 18:51 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
Aber da ich ja eine EBC Scheibe vorne habe, denke ich dass die TRW Beläge wie schon geschrieben dazu passen müssten ... außerdem weiß ich net wo ich die original Beläge kaufen könnte

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 03.03.2016, 23:07 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2726
Wohnort: Bremen

Offline
nur im Fachhandel

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 06.03.2016, 19:06 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 14:34
Beiträge: 90
Wohnort: Oberhausen

Offline
Ich war die letzten Tage bei Tante Luise und habe mir die Bremsbelege von TRW/Lucas für vorne und hinten gekauft.
Auf Nachfrage, ob es einen Unterschied macht, welche Bremsscheiben man drauf, wurde mir geantwortet, dass es im Grunde keinen großen Unterschied macht, außer man hat irgendwelche Sportscheiben a la Brembo drauf.
Dann sollten man durchaus darauf achten, dass man auch die passenden Klötze drauf packt.
Der Verschleiß der Bremsscheiben hängt natürlich von den Belegen ab (org./sinter), die man verwendet, von dem Druck was man aufwendet und natürlich von der Fahrweise.

Das ist mir jetzt ein wenig peinlich :oops: , aber ich habe tatsächlich falsch gemessen... :o
Ich habe vorne auf beiden Scheiben noch ca. 4,3 mm drauf, also völlig ausreichend und fühlen sich auch noch richtig glatt an.
Hinten muss bzw. möchte ich die Bremsscheibe auswechseln, da die schon ordentlich riffen hat.

_________________
Auf Kohle geboren mit geteilter Heimat...

GSX 750 F (WVAK1112)
Bj. 2003 (Modellpflege mit geänderter Rahmenheck-Verkleidung)

Name: BlackMoon


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 06.03.2016, 19:48 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
Das ist doch mal ein guter Hinweis! Danke schön.
Falls du in nächster Zeit zum fahren kommst, würde mir einen kleinen Testbericht für die Beläge interessieren, wie schon hundert mal erwähnt kommen in 4 bis 6 Wochen bei mir auch neue Beläge.

Ach, passiert des den Besten :P
Hinten kostet wenigstens eine Scheibe weniger als 100 Euro

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 28.03.2016, 17:54 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 14:34
Beiträge: 90
Wohnort: Oberhausen

Offline
Alsoooo.....
Diese Woche kommt mein Schmuckstück in die Werkstatt. Danach kann ich erste Erfahrungsberichte bzgl. der Belege von mir geben.
Für hinten habe ich jetzt eine Bremsscheibe bei 123... ersteigert. Neu wäre ich bei Tante Luise ca. 110 EUR los geworden. Habe jetzt eine gebrauchte, mit nachweislich 22.000 Km für 40 EUR ersteigert. Die sehen und fühlen sich wirklich sehr gut an und haben noch fast 6mm drauf.

Somit werden diese Woche die Bremsbelege vorne hinten und die Bremsscheibe hinten gewechselt. Weiterhin lass ich noch die Vergaser reinigen einstellen synchronisieren.

Bin echt auf das Ergebniss gespannt. Hoffentlich geht alles gut.

Bis denne....

_________________
Auf Kohle geboren mit geteilter Heimat...

GSX 750 F (WVAK1112)
Bj. 2003 (Modellpflege mit geänderter Rahmenheck-Verkleidung)

Name: BlackMoon


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 17:49 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
@SekoOB

Bist schon mit den neuen Belägen gefahren bzw. zufrieden?
War grad beim Tüv und muss meine Beläge und meine Scheibe hinten (0,4 mm unter Mindestmaß) neu machen.

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 03.05.2016, 20:46 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer

Registriert: 24.01.2015, 16:56
Beiträge: 81
Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Offline
Ich hab letztes Jahr bei meiner die Sinter von Saito bei Louis gekauft und bin nicht wirklich zufrieden. Sie quitschen und manchmal hab ich das Gefühl das sie nicht richtig bremsen. Besonders Hinten sind sie schlecht zu dosieren.
Hab noch die Original Bremsscheiben drauf und die Orginal-Bremsbeläge, also die vom Werk, die ich vorher drauf hatte waren gefühlt bedeutend besser, waren aber eben schon ziemlich runter.

_________________
GSX 600 F Ez.1996 Bj.1995(GN72B)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 04.05.2016, 12:16 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2015, 15:07
Beiträge: 165

Offline
Falls jemand die Lucas Bremsbeläge für vorne braucht: Hätte noch n paar übrig... Neu und Originalverschweißt. Kann mir ja mal wer n Angebot machen.

_________________
GN72B, Bj. 95 "Heidrun" - verkauft.
Ducati ST4S


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 10:50 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 14:34
Beiträge: 90
Wohnort: Oberhausen

Offline
Priwinn hat geschrieben:
@SekoOB

Bist schon mit den neuen Belägen gefahren bzw. zufrieden?
War grad beim Tüv und muss meine Beläge und meine Scheibe hinten (0,4 mm unter Mindestmaß) neu machen.


Bin jetzt einige hundert Kilometer mit den Belegen unterwegs.
Grundsätzlich bin ich zufrieden und es gibt keine bösen Überraschungen.

Bei den Organ. Belegen muss man ein wenig mehr Kraft aufwenden aber dadurch ist die Dosierbarkeit m.E. angenehmer. Habe kein quitschen und es läuft soweit alles rund.
Ich hatte vorher fast abgefahrene Sinter Belege drauf. Die Bremskraft war mit weniger Kraftaufwand größer, aber dafür hat es gequitscht und die Dosierbarkeit war nicht angenehm. Hat mir persönlich einfach nicht gefallen...

Deutlichen Unterschied habe ich beim Nassen...
Da find ich die Organ. Belege richtig richtig gut. Ein wenig Verlust ist zwar da, aber trotzdem bremst man sicher und die Belege packen gut.
Mit den Sinter Belegen, hatte ich die ersten Meter immer das Gefühl, dass die garnicht packen und abbremsen.

Ich glaube aber, dass es wirklich eine persönliche Angelegenheit...
Jeder hat hier andere Vorzüge und Ansprüche die er für sich stellt.

_________________
Auf Kohle geboren mit geteilter Heimat...

GSX 750 F (WVAK1112)
Bj. 2003 (Modellpflege mit geänderter Rahmenheck-Verkleidung)

Name: BlackMoon


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremsbelag
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 16:41 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 217

Offline
Ich habe jetzt mittlerweile seit 2 Wochen hinten neue Beläge und die neue Scheibe drauf (TRW Beläge organisch, TRW Bremsscheibe) und bis jetzt ist mir nix negatives aufgefallen, kann daher die Beläge nur empfehlen!

Zur Montage: Ich hab die Scheibe und Beläge zusammen mit dem Kumpel gemacht (ebenfalls Motorradfahrer) und in 2 Stunden, mit Kaffeepause, hatten wir des Zeug drauf und hat auch alles auf Anhieb funktioniert!
Also wer Handwerklich etwas drauf hat und sich ein paar Videos anschaut, kann so einen Bremsbelag/scheiben wechsel im Prinzip selbst machen (wenn man sich es zutraut).

Bremsbeläge für vorne liegen bereits daheim und kommen wohl im Herbst drauf

PS: Hab gesehen, dass es bei Louis jetzt für den gleichen Preis jetzt auch Brembo organische Beläge gibt!

_________________
GSX 600 F AJ
49.000 km
25 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron