Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 21:03 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Tach,

hab jetzt mein neues Projekt am laufen.
Eine GSX600F GN72B. Wenn sie fertig ist, soll es irgendwas zwischen
Cafe Racer und Streetfighter werden. Ich denke mal, das meiste werde
ich spontan beim Bauen entscheiden, Hauptsache, es gefällt.

Werde jetzt einfach mal ab und zu n Bilder einstellen, um alle, die´s interessiert auf´m laufenden zu halten.

So hab ich sie damals gekauft: für 200 Euro :lol


Dateianhänge:
$_3 (7).jpg
$_3 (7).jpg [ 91.99 KiB | 266-mal betrachtet ]
$_3 (6).jpg
$_3 (6).jpg [ 73.56 KiB | 266-mal betrachtet ]

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 21:19 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Dann wurde zerlegt, und alles was nicht mehr ran darf, wurde verkauft.
Nebenbei habe ich angefangen, den Motor zu Überholen.
Und was soll ich sagen, trotz Ihrer 50000km, kaum Verschleiß.
Liegt mit Sicherheit auch daran, das die dicke vom ersten Tage an gedrossselt war. Also neue Kolbenringe, Zylinder neu gehont, Ventile gesäubert, Ventielsitze neu eingeschliffen, und alle Dichtungen neu. Im Moment warte ich auf neu bestellte Shims, um das Ventilspiel einzustellen.
Das Ganze sah dann so aus:


Dateianhänge:
20171209_183531.jpg
20171209_183531.jpg [ 858.04 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171110_183452.jpg
20171110_183452.jpg [ 954.97 KiB | 264-mal betrachtet ]
Motor.jpg
Motor.jpg [ 1.09 MiB | 264-mal betrachtet ]

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 21:43 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Heute die ersten Änderungen am Rahmen.
War vorher bei der Dekra, und hab mal gefragt, was geht, und was nicht.
Hab mich echt gut unterhalten mit dem Graukittel. Lag warscheinlich daran,
das Er selber Biker ist. :wink:
Also heute die Flex angeschmissen, und dann behutsam alles vom Heck entfernt, was weg soll.
Hab ein Paar Vorher-Nachher Bilder eingestellt. :roll:

Soziusrasten weg, die ganzen Original Haltepunkte von der Sitzbank auch ab.

Muss mir noch was einfallen lassen, wie ich die ganzen Gewindeeinsätze zu mache. Sieht n bisschen nach Schweizer Käse aus im Moment. :D
Dann wurde noch der Loop auf Maß gebracht und angesteckt.
Den werde ich dann Anfang Januar auf Arbeit dranschweißen.


Dateianhänge:
20171220_165120.jpg
20171220_165120.jpg [ 596.26 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171220_165109.jpg
20171220_165109.jpg [ 572.24 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171220_165035.jpg
20171220_165035.jpg [ 683.39 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171220_165023_HDR.jpg
20171220_165023_HDR.jpg [ 651.52 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171220_153538.jpg
20171220_153538.jpg [ 642.75 KiB | 264-mal betrachtet ]
20171220_153611.jpg
20171220_153611.jpg [ 588.55 KiB | 264-mal betrachtet ]

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 20:09 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Hab vor ein paar Tagen Tatsache nen Händler gefunden, der auch spezielle Teile für'n Umbau der gsx600 hat. :ROFL: Hab mir gleich mal ne GFK Tankhaube bestellt. Nachdem die Vollverkleidung ab ist, ist zwischen Tank und Rahmen ne große Lücke. Die wird damit überbrückt. Das Teil wird morgen geliefert. Wenns drauf ist, stell ich mal n paar Bilder von rein. :wink:
Bin gespannt, wie sich die Optik verändert.

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 00:06 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2809
Wohnort: Bremen

Offline
Ganz schöner Rundumschlag......

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 18:53 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Tankabdeckung ist da, und mal provisorisch drauf. :Yahoo!:
Sieht jetzt schon ganz anders aus.
Die Lücke zwischen Rahmen und Tank ist schön geschlossen. Das ganze muß zwar noch sauber angearbeitet werden, passt aber schon ganz gut.
:D


Dateianhänge:
20180112_164745~2.jpg
20180112_164745~2.jpg [ 1.34 MiB | 152-mal betrachtet ]
20180112_164642~2.jpg
20180112_164642~2.jpg [ 835.97 KiB | 152-mal betrachtet ]
20180112_164702_HDR~2.jpg
20180112_164702_HDR~2.jpg [ 1014.41 KiB | 152-mal betrachtet ]
20180112_161321-1.jpg
20180112_161321-1.jpg [ 740.33 KiB | 152-mal betrachtet ]
20180112_164652_HDR~2.jpg
20180112_164652_HDR~2.jpg [ 757.15 KiB | 152-mal betrachtet ]

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 19:00 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Ich weiß, ist ne Menge Aufwand den ich da betreibe.
Aber ich will nachher n Möpp, das genau so ist wie ich es will. :wink:
Stellt euch mal vor, man schraubt ein Jahr lang, baut um und an, und irgendwann steht das gute Stück dann da.

Und dann kommst du früh in die Garage, guckst dir deine Dicke an, und denkst dir, ach hätte ich da mal so,
und hier mal anders.
Ich weiß, perfekt wirds nie, aber ich will mich später auch nicht ärgern, weil ich auf halber Strecke stehen geblieben bin. :roll:

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 21:55 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2809
Wohnort: Bremen

Offline
Wenn jemand sich auf Basis einer Serienmaschine SEIN MOPED stricken will, is das halt ne Nummer, da steckt viel Arbeit und Kreativität drin, hab ich alle Achtung vor!
Da bei mir das Talent für sowas nicht reicht, kultivier ich halt ORI.

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 22:42 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Tja, ich kann einfach nicht anders. Hab noch nie original gefahren. Angefangen vom ersten Moped, bis heute. Ich musste immer was persönliches draus machen. :oops:
Natürlich hat man dabei auch ne Menge kaputt geschraubt, aber so hat man gelernt. :)
Das erste nach dem Führerschein war ne Simson S51. Dann kam Schwalbe, TS 150, und dann die letzten Jahre ne völlig umgebaute TS 250. Da hat der Platz für alle Umbauten nicht mehr in die Zulassung gepasst :roll:
Das mit der GSX kam jetzt völlig ungeplant. Hatte wie oben schon beschrieben eine für 200 Euro geschossen. Gibt sicherlich bessere Grundlagen, um sich nen Cafe Racer oder Streetfighter zu basteln.Aber einfach Teile kaufen, und anschrauben kann jeder. Selber Teile anfertigen, oder Teile passend machen, ist schon eher was für mich.
Und da ist die gsx schon eine schöne Herausforderung.
Das Projekt wird sicher noch ne ganze Weile dauern, aber es soll ja auch vernünftig werden. :good:

Mal sehen, ob man sie dann noch als gsx erkennen kann :crazy:

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 10:43 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 14:34
Beiträge: 96
Wohnort: Oberhausen

Offline
Da hab ich auch größten Respekt vor! :good: Hut ab und weiterhin viel Erfolg!

Bin mal auf das Ergebnis gespannt...

Freund von mir bastelt auch an jeder seiner Mopeds und muss immer was persönliches und einzigartiges dran haben. Mir fehlt einfach die Zeit und vorallem die Ruhe dafür...

_________________
Auf Kohle geboren mit geteilter Heimat...

GSX 750 F (WVAK1112)
Bj. 2003 (Modellpflege mit geänderter Rahmenheck-Verkleidung)

Name: BlackMoon


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 21:29 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Heute der erste Rückschlag. :cry:
Hab das ganze Wochenende Holz gemacht, und heute früh ne dicke Pfote. Also nach der Arbeit mal schnell zu Frau Doktor, abchecken lassen.
Sehne entzündet, Unterarm dick. :(
Diagnose: irgendwas auf Lateinisch. Muß ich selbst erstmal googlen. Warum gehen Ärzte immer davon aus, das alle das große Latinum beherrschen?
Sie murmelte dann noch irgendwas davon, das sie das erste Stecksehnenfach spalten muß, sobald die Entzündung weg ist. Also unters Messer :shock:
Das heißt, mit schrauben ist erstmal ne Weile Ruhe. :sorry: :(

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 10:09 
GSX-F Fahrer
GSX-F Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 14:34
Beiträge: 96
Wohnort: Oberhausen

Offline
oh... :sorry:

Das hört sich ja nicht so gut an.... Gute Besserung!

_________________
Auf Kohle geboren mit geteilter Heimat...

GSX 750 F (WVAK1112)
Bj. 2003 (Modellpflege mit geänderter Rahmenheck-Verkleidung)

Name: BlackMoon


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 11:14 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 21:36
Beiträge: 1192
Wohnort: Berlin

Offline
Gute Besserung!

_________________
GSX600F(GN72B) Bj. 92' / Motor: 89'


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 08:21 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2017, 13:38
Beiträge: 24

Offline
Danke für die Besserungswünsche,

ist echt deprimierend, wenn du abends vorm Möpp sitzt, auf deine eingeschiente Pfote guckst, und zur Untätigkeit verdammt bist. :cry:

Da hilft nur Medizin :beer:
Natürlich in Maßen, die Dosis machts. :twisted:

_________________
GSX600F GN72B
BJ 94
Zur Zeit im Umbau

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau GN72B
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 18:53 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2711
Wohnort: bei Kassel

Offline
Na dann auch von mir noch die besten Genesungswünsche!
OP ist natürlich doof, denn danach wird nochmal ne Weile Auszeit angesagt sein...

Stefan15913 hat geschrieben:
ist echt deprimierend, wenn du abends vorm Möpp sitzt, auf deine eingeschiente Pfote guckst, und zur Untätigkeit verdammt bist. :cry:

Da hilft nur Medizin :beer:
Natürlich in Maßen, die Dosis machts. :twisted:

Ja das kenn ich gut!
Nach meinem ersten Sturz stand die Dicke in der Scheune und ich war nichtmal fähig wenigstens schonmal Teile zu demontieren!
Halt doof wenn eine Hand ausfällt...

Medizin im Maß ist in dem Fall angebracht, aber aufpassen dass keine Gewöhnung eintritt und die dauernd die Dosis erhöhst ;) :beer:

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Conti Slick (m) h: Diablo Superbike SC2, 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: