Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 17.03.2017, 21:25 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2017, 21:10
Beiträge: 14

Offline
Hallo erstmal.
Ich bin neu hier also wenn ich das Thema in der falschen Abteilung eröffnet habe tut mir es leid.
Mein Motorrad ist eine Gn72b Bj. 96 in schwarz-lila.
Sie ist weitestgehend in gutem originalzustand.
Meine Frage ist nun ob es sich Preislich lohnen würde das Motorrad so zu lassen oder ob ich ruhig die Aufkleber ab machen kann, da ich denke sie sieht komplett schwarz besser aus. Also um es kurz zu machen, Original lassen und hoffen so eine Art Sammler kauft Sie mir später teuer ab oder ruhig umbauen so dass Sie mir besser gefällt ?

Freue mich auf Antworten.

_________________
Gn72b Bj.96
gedrosselt auf 34PS
Soll komplett schwarz werden

Future komplettanlage
Kurze, einstellbare, goldene Hebel
Hatch miniblinker vorn und hinten


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 10:50 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2015, 15:18
Beiträge: 198
Wohnort: Ruhr-Pott

Offline
Habe meine Umgebaut, denn bis die was "Wert" werden, bin ich schon lange bei den Radieschen. :burns:
Meine war auch schwarz mit diesen "Mädchen Aufklebern" in Lila

Hab Sie lieber nach meinem Geschmack :good: siehe Foto :!:

_________________
MOTORRADFAHRER TÖTEN NICHT,SIE WERDEN GETÖTET
GSX 600F GN72B Bj 95 Name: LIZZI
Bild
ALL Zeit Gute Fahrt
Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 11:02 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1288
Wohnort: Koblenz/RLP

Offline
Hallo und Wilkommen im Forum. Ja, hier bist du falsch und eine kleine Vorstellung währe auch nett. :Rose:

Zu deiner Frage: Die „Alten“ Susis gehören wohl kaum zu den Modellen wo mit zunehmendem alter mit einer „Wertsteigerung“ zu rechnen ist, egal ob die Papperl auf dem Möp sind oder nicht.

Ob mit Dekor oder ohne ist geschmacksache.

Im Übrigen viel Spaß beim versuch die Aufkleber sauber abzubekommen ohne nacher eine Überraschung zu erleben. Sind die noch original seit Auslieferung drauf, bekommt mann die nicht oder nur mit viel Aufwand rückstandsfrei runter. In den meisten Fällen muß dann neu Lackiert werden, weil die Kleberrückstände ohne Mechanische Hilfen (z.B. Folienradierer) kaum runter zu bekommen sind.
…alle Chemischen Mittel wie Klebstoff entferner und dergleichen bringen nix, ausser das mann bei zu langer Anwendung den Lack mit ablöst.

_________________
Bevor du weißt, was Leben heißt, ist die Hälfte zumeist weg. Darum fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


Zuletzt geändert von Alti am 18.03.2017, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.

 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 11:13 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2653
Wohnort: Bremen

Offline
MoinMoin und Willkommen im Haufen!

mit oder ohne - geschmackssache - wie Alti schon schrieb.

Den Aufwand, die Dinger zu lösen würde ich mir nicht antuen. Auf dem Tank könnte der Schriftzug auch noch einlackiert sein.

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 11:16 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1288
Wohnort: Koblenz/RLP

Offline
..isser. 8)

_________________
Bevor du weißt, was Leben heißt, ist die Hälfte zumeist weg. Darum fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 11:46 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2009, 23:45
Beiträge: 2653
Wohnort: Bremen

Offline
....denn hatte ich das ja noch richtig in Erinnerung! :Yahoo!:

_________________
BERND
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B (R) (steht incl Teilebundle zum Verkauf)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 13:04 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener

Registriert: 13.12.2015, 22:26
Beiträge: 237

Offline
Moin,

wenn die "einlackiert" sind no chance.

Aufgeklebte (hier wohl eher nicht) bekommst Du mit leichter Anwärmung z.B. per Fön leicht abgezogen (egal wie lange die drauf sind). Für die "dunklen" Kleberänder kannst Du Bremssenreiniger verwenden, kommt gut mit ein wenig "Druck" und Microfasertuch.

Dann haste zwar alles runter, siehst aber im Lack "Schattierungen", zwischen dem "beklebten" Lack und dem unbeklebten. Hängt mit unterschiedlichen Witterungseinflüßen zusammen.

Hilft anschließend nur eins: Maschinelle Politur, beginnend mit Schleifpolitur oder 3000-er Nassschleifpaier und fertigstellen mit Finish-Politur mit anschleißendem Wachsen. Allerdings nicht das Zeug aus dem Baumarkt, das MUß schon von Profi sein.

Ist zwar trotzdem ziemlich schweißtreibend, hat bei mir jedenfalls immer bestens funktioniert, sowohl bei Metall (Dosen) als auch bei Kunsttoffverke
leidungen von Bikes (nur Achtung das es nicht zu warm mit der Poliermaschine wird)

Gruß
Jummi


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 14:32 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1288
Wohnort: Koblenz/RLP

Offline
Zitat:
Aufgeklebte (hier wohl eher nicht) bekommst Du mit leichter Anwärmung z.B. per Fön leicht abgezogen (egal wie lange die drauf sind). Für die "dunklen" Kleberänder kannst Du Bremssenreiniger verwenden, kommt gut mit ein wenig "Druck" und Microfasertuch.


Sorry, da hab ich andere Erfahrung. Klar bekommt man die Folie mit dem Föhn ab, aber der Kleber hat sich durch ausdünstung vom Lack (Lösemittel) mit der Zeit mit dem selbigen doch recht hartneckig angefreunded. Ich habe alle unser Mittelchen aus der Firma („Car Wrapping“) unsere Jung‘s, selber an meiner damals ausprobiert, selbst mit dem Folien-Radierer ging‘s nicht ohne Blesuren. Sind die Folien mal zwei drei Jahre drauf, geht's noch einigermaßen. Aber nicht beim alter von 10 und mehr Jahren, hat was mit der zusammensetzung des Klebers zu tun. Der Kleber braucht eine gewisse Zeit um aktiv zu werden und härtet dann aus. Solche Industrie Aufklebefolien kann man nicht mit normalen Bapperln vergleichen.
PS: die Decore sind nicht überlackiert, nur der Schriftzug am Tank.

_________________
Bevor du weißt, was Leben heißt, ist die Hälfte zumeist weg. Darum fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 16:27 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener

Registriert: 13.12.2015, 22:26
Beiträge: 237

Offline
Hi Alti,

ich kann nur das berichten was ich selbst durchgeführt habe. Nicht mehr und nicht weniger. Teilweise waren die Folien (z.B. Beschriftungsfolien) 5-6 Jahre drauf, oder Firmenwerbung (hast du sicher auch auf deiner Maschine bzw. mal gehabt, wo der Händler) -kein Nummerschild und mit nem sauwiderlichen Kleber- sich verewigt hat. Du mußt die richtige Temperatur treffen, ganz wichtig.

Ich mache u.a. soetwas beruflich selbstständig.

Gruß
Jummi


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 18:04 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1288
Wohnort: Koblenz/RLP

Offline
…Sorry wenn ich nochmal dagenhalte. Ist zwar jetzt schon ein Jahr her das ich raus bin, aber habe über vierzig Jahre in der Enwicklung bei uns in der Firma gearbeitet. Ich weis auch das die Japaner die ersten waren, die großflächig Folien im niederen my-Bereich in UV-gedruckt haben. Bei uns wurde sowas erst anfang/mitte der 90iger Jahre probiert. Kann mich noch gut daran errinnern, haben damals für Ford/Köln für den Carpri RS die Türdecore auf Ultradünner Poyesterfolie (weil nicht so aufträgt beim Klarlacküberzug) und UV gemacht und viel Leehrgeld bezahlt. Die Japaner, wie gesagt haben damit schon viel früher angefangen. Die Decore der Suse sind „aus Polyester“ und im laufe der Zeit werden die hart und brüchig und mann bekommt da nur kleine Fetzen abgefummelt. Anders sieht das bei herkömlicher moderner PVC-Folie aus, die ist weich und bei erwährmung läßt sie sich gut abziehen, das stimmt. Die frühen PVC Folien hatten einen wesentlich geringeren Anteil an Weichmachern, welches die Folie mit der Zeit auch spröde macht, außerdem macht es noch einen Unterschied ob die Folie bei der Herstellung gegossen oder gewalzt wurde.

Zudem ist der Kleber durch die dünnere Polyesterfolie und der UV- einstrahlung der Sonne total durchgehärtet.

...aber gehört eigentlich hier nicht hin...

_________________
Bevor du weißt, was Leben heißt, ist die Hälfte zumeist weg. Darum fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 13:21 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2017, 21:10
Beiträge: 14

Offline
Also erst einmal vielen Dank für die vielen schnellen und auch produktiven Antworten. Meine Frage wurde damit geklärt, und ich kann mir wahrscheinlich dadurch Geld sparen :D

Also ich werde bei Gelegenheit man versuchen die abzubekommen und zur Not wird halt nochmal drüber lackiert, besser als eine neue Verkleidung zu kaufen und die gleichen Schritte bei der zu machen.
Werde das Ergebnis hier noch einmal rein schreiben.

_________________
Gn72b Bj.96
gedrosselt auf 34PS
Soll komplett schwarz werden

Future komplettanlage
Kurze, einstellbare, goldene Hebel
Hatch miniblinker vorn und hinten


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 19:25 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener

Registriert: 13.12.2015, 22:26
Beiträge: 237

Offline
Hallo Alti,

Du kannst dagegehalten, überhaupt kein Problem. Ich bin deswegen auch nicht ärgerlich oder soetwas.

Ich verdiene täglich mein Brot mit solchen Sachen, und weiß was bei MIR geht und was nicht. Obiges Problem "geht" bei mir. Und soetwas schon seit mehr als 20 Jahren.

Wenn es bei Dir nicht so ganz optimal gefunzt hat, kommt vor. Es gibt auch bei mir Dinge, die nicht funktionieren, die ev. bei Dir dann klappen.

Für mich ist die Sache damit abgehakt, kannst auch gerne nochmal dagegenhalten, kein Problem. :wink: Werde auch deswegen nicht sauer.

Nichts für ungut.

Gruß
Jummi


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 19:37 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1288
Wohnort: Koblenz/RLP

Offline
...hab da auch keine Probleme mit, jeder hat so seine Erfahrung gemacht, schließen wir das Thema hiermit ab. :good:

_________________
Bevor du weißt, was Leben heißt, ist die Hälfte zumeist weg. Darum fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 19:43 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener

Registriert: 13.12.2015, 22:26
Beiträge: 237

Offline
@ Alti

:good: :good: :good: :good: :good:

Gruß
Jummi


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gn72b Original lassen oder nicht ?
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 20:30 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2017, 21:10
Beiträge: 14

Offline
So..
Also ich hab mich heute mal ran gewagt und hab alle Aufkleber die in meinen Augen gestört haben beseitigt.
An sich ging es ganz gut, bisschen mit dem Fön warm gemacht, an einer Ecke angefangen und dann meistens ohne Probleme großflächig abgezogen.
Doch wie bereits prophezeit, bleiben Klebereste an der Verkleidung.
Es ist wie ein matter Film welcher klebt sobald man ihn erhitzt. Es ist mir aber bei 2 Aufklebern gelungen diese samt dem Kleber zu entfernen, da sieht man nichts mehr von wegen das da mal einer war. Habe Bilder angehängt. Einmal so wie sie jetzt erstmal aussieht, einmal Kleberreste und einmal ohne.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Und hier mal eine Stelle wo vorher auch ein Aufkleber war, wo er aber den Kleber komplett mit weg genommen hat.
IMG_0568.JPG
IMG_0568.JPG [ 1007.95 KiB | 232-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hier die Klebereste.
IMG_0569.JPG
IMG_0569.JPG [ 1.47 MiB | 232-mal betrachtet ]
Dateikommentar: So sieht sie jetzt aus.
IMG_0565.JPG
IMG_0565.JPG [ 1.28 MiB | 232-mal betrachtet ]

_________________
Gn72b Bj.96
gedrosselt auf 34PS
Soll komplett schwarz werden

Future komplettanlage
Kurze, einstellbare, goldene Hebel
Hatch miniblinker vorn und hinten
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: