Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 16:18 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013, 16:33
Beiträge: 108

Offline
Hallo Leute, hat hier irgendjemand schon einen Quikshifter an seinem Mopped?
schöne Grüsse aus Falkensee. 8)

_________________
GSX 650 F Modell 2010 Ez.2012
Barracuda Auspuff,GSF Krümmer,blaue Racingscheibe,
Hinterradabdeckung,Halogenblinker,Sitzbank von Sitzbank wie neu de,
Griffheizung,Metzeler Z8,LED Rücklicht,gepulverte Felgen,Usw..


Zuletzt geändert von Busspurheizer am 18.01.2017, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quikshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 17:33 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1361

Offline
Eingebaut am Moped hab ich so was nicht, aber seit ich Motorrad fahre hab ich das im Fuß. :D Geht auch ohne Quikshifter, braucht nur ein bischen gefühl.Ist wie das schalten bei einem unsynchronisiertem Getriebe. Leichten Druck auf den Schalthebel, kurz Gas weg und flutsch ist der Gang drin. Der Quikshifter macht auch nix anderes, nur er unterbricht kurz die Zündung beim Schaltvorgang. Mach ich wenns mal flott nach vorne gehen soll oder beim überholen. Nein, schadet dem Getriebe nicht, mir ist in den letzten vier Jahrzehnten noch keins dabei verreckt. Geht auch beim runterschalten, nur muß man da auf die richtige Drehzahl achten, Motor und Getriebe müssen in etwa die gleiche Drehzahl haben, sonst geht mann vorne über. Druck auf den Schalthebel kurzer Gasstoß und gleichzeitig Schalhebel durchdrücken, flutsch ist da auch der Gang drin. 8) 8)

_________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quikshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 18:24 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013, 16:33
Beiträge: 108

Offline
Natürlich kann ich das auch,aber mit Quickshifter gehts halt auch bei vollgas.
:D war ja auch nur mal so ne idee,mir ist grad langweilig :unknown:

_________________
GSX 650 F Modell 2010 Ez.2012
Barracuda Auspuff,GSF Krümmer,blaue Racingscheibe,
Hinterradabdeckung,Halogenblinker,Sitzbank von Sitzbank wie neu de,
Griffheizung,Metzeler Z8,LED Rücklicht,gepulverte Felgen,Usw..


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quikshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 18:32 
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 342

Offline
Und wenn du bei Vollgas mit Quickshifter schaltest, müsste die F auch knallen, oder?

_________________
GSX 600 F AJ
55.500 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 19:45 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1361

Offline
Zitat:
war ja auch nur mal so ne idee,mir ist grad langweilig

@Busspurheizer
…jo is klar, bei den "freundlichen" Themperaturen sei dir das verziehen. :ROFL: Aber im ernst, der Spaß ist viel zu teuer. Hab eben mal geschaut, ab 200 Taler aufwärts ises das nicht wert. Gefühl im Fuß kostet nix. Probiers mal aus.

_________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 19:51 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 13:36
Beiträge: 1361

Offline
Zitat:
Und wenn du bei Vollgas mit Quickshifter schaltest, müsste die F auch knallen, oder?

...woher soll er das den wissen???..er hat doch kein Quickshifter. :no: :no:

_________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.


LG Jürgen

GR78A Bj. 92


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 22:24 
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2016, 13:26
Beiträge: 342

Offline
Alti hat geschrieben:
Zitat:
Und wenn du bei Vollgas mit Quickshifter schaltest, müsste die F auch knallen, oder?

...woher soll er das den wissen???..er hat doch kein Quickshifter. :no: :no:


Ja schon klar, das war einfach ein allgemeiner Ausruf, ob dem so ist.

_________________
GSX 600 F AJ
55.500 km
25kW --> 59 kW
Bj. 05/98
BT 023 seit 36.000
T30 EVO seit 48.900
----------------
Umbauten:
BARRACUDA GP/EVO TRI-OVAL


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 18.01.2017, 22:30 
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner

Registriert: 15.03.2015, 21:19
Beiträge: 343
Wohnort: Norddeutschland

Offline
Wenn der Quickschifter schnell genug ist pufft es höchstens ein wenig ;)

Wenn ich mal einen guten Tag hab und mit meiner GSX-R schön die gänge durchschalte hört es sich fast so an als ob ich einen hätte :D

Allerdingens schalte ich je nach situation von 1 in 2 und Rückwärts mit Kuppung da die differenz zwischen den gängen doch etwas groß ist :)

Wichtig ist das man genügend Gas wegnimmt, um einen möglichst langen "lastfreien" moment zu erreichen und genügend druck auf den Hebel gibt.
Es ist mir schon 3 mal Passiert das der 2 Gang bei >Vollgas< herausgeflogen ist, könnte aber auch ein vorschaden der Vorbesitzer sein.
Mittlerweile hat meine süße aber auch schon ~43Tkm und Rennstrecke hinter sich für eine Supersport schon eine menge.

Bei normaler Fahrweise (weniger als 50% gas oder unterhalb von 7000) geht das Schalten ohne Kupplung meist besser und sauberer als mit Kupplung.
Kein Rucken, Kaum Drehzaldifferenz, Schneller schaltvorgang, Keine Geräusche wie Klacken oder ähnliches


Ob das ganze bei einer alten "F" anders ist weiß ich leider nicht da ich meine ja nicht allzu lange hatte :/


Ich hab auch schon nach quickshiftern geschaut, 500€ kommen da schnell zusammen, ich finde das lohnt bei einer so alten Maschine nicht.

_________________
GSX-R 750 K2 51Tkm Bild
GN72B '97 Schwarz 16Tkm RIP Bild
Reely Ultrasonic + 150A Regler + 16T ritzel
Immer 2 finger Gummi auf dem Asphalt


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 20.01.2017, 00:57 
GSX-F Fortgeschrittener
GSX-F Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013, 16:33
Beiträge: 108

Offline
So sehr teuer ist er auch nicht, zb.von Healtech für 289€.

_________________
GSX 650 F Modell 2010 Ez.2012
Barracuda Auspuff,GSF Krümmer,blaue Racingscheibe,
Hinterradabdeckung,Halogenblinker,Sitzbank von Sitzbank wie neu de,
Griffheizung,Metzeler Z8,LED Rücklicht,gepulverte Felgen,Usw..


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 26.01.2017, 00:14 
GSX-F Kenner
GSX-F Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2010, 13:17
Beiträge: 342
Wohnort: Schwarzwald, B-W

Offline
Ich finde ein QS ist total unnötig für die Landstraße. Gerade bei den neueren Mopeds reicht der 2 oder 3 Gang völlig aus. Da braucht man nicht mal mehr schalten.. und man(n) kann sich so schön auf die Landschaft konzetrieren, die Bäume, die Wanderer, die netten Mädels. :D

Bei der F hätte ich es gerne gerne gehabt, aber dafür gibts ja die Methode von Alti. Ich habe allerdings immer den Begrenzer genommen. Gleicher Effekt wie Gas weg... Hab so 45tkm auf die F gebrügelt und das Getriebe war immer noch top. :evil:

Die Kupplung habe ich immer beim runterschalten benutzt und vom schalten vom 1. in den 2., danach einfach Gas auf und zwischendurch mal Hebel bewegen. Knallen tuts schön und man kommt so einigermaßen den großen Jungs hinterher oder versucht wegzufahren.

Bevor ich ~300€ in so ein Quickshifter investiere, würde ich Dir eher empfehlen das Geld in eine Fahrwersküberarbeitung zu investestieren. Davon hast Du deutlich mehr.

jm2c

_________________
Aktuell: Suzuki GSX-R 1000 K5

früher: GSX-F 600 (GN72B), Baujahr 1994 (VERKAUFT!)
Reifen: S20 F/T30 R
Sebring komplett Anlage, Vergaser abgestimmt, Übersetzung vorne -1

Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 06.06.2017, 11:59 
GSX-F Anfänger
GSX-F Anfänger

Registriert: 29.10.2016, 12:42
Beiträge: 21

Offline
Also bock auf so ein Teil hätte ich aber auch muss ich zugeben... :lol: :D

Bei dem Healtech Dingen kann man ja mega viel einstellen noch per App wüsste gar nicht was das alles bringt.

_________________
GSX 650 f Bj:2015


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 06.06.2017, 12:21 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2011, 05:15
Beiträge: 1260
Wohnort: Bremen

Offline
ich kann mir nicht vorstellen das ein quikie schneller ist, ich kann zwar das gas halten und dann schalten.

wenns bei mir vorran gehen soll dann dreh ich halt bis 11 oder 12, gas weg schalten gas... das geht so flott ...


wie gesagt, ich kanns mir nicht vorstellen AUSSER das es msec. bereich sein sollte.
'schulterzuck*

_________________
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B Bauj. 1997


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 07.06.2017, 13:16 
GSX-F Meister
GSX-F Meister
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004, 00:58
Beiträge: 2795
Wohnort: bei Kassel

Offline
Also so schnell kannst du, und kann auch ich nicht ohne schalten! :wink:
Die Zündunterbrechung beträgt meist so 60-70ms und wie schon geschrieben wurde du kannst unter Volllast hochschalten!

Für die LS wirklich nur ne Spielerei, da braucht man das nicht, aber auf der Rennstrecke bestimmt ne Mordserleichtung (fahre selbst ohne).

_________________
GSF1200S (Kult): LSL A01, BOS, Stahlflex, Bridgestone T30EVO
GSX-R750 K1: Stahlflex, v: Bridgestone V02 (m) h: Bridgestone V01 (s), 16/44


 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quickshifter an 650F
BeitragVerfasst: 07.06.2017, 14:40 
GSX-F Experte
GSX-F Experte
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2011, 05:15
Beiträge: 1260
Wohnort: Bremen

Offline
ich hab mehrere 2te vornamen :-)
torsten the relex v...
torsten steh-im weg v...

darum ja auch das " kann ich mir nicht ... " :oops:

_________________
Mfg Todde
Mein Facebook
Bremer sind alle IRRE im Kopf!!
GN72B Bauj. 1997


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: